Sommerschwesters Welt

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Seitensprunggedanken...

Eigentlich tut man so etwas nicht und wenn man es tut oder gedenkt zu tun, dann redet man doch am Besten nicht darüber.
Ich tu's doch!
Darüber reden - nicht fremdgehen (vorerst).

Bei myblog bin ich mehr zufällig gelandet und ich habe mir auch nichts anderes angeschaut. Das heißt, ich habe mich vorher einfach nicht umgesehen und geschaut, was "der Markt" so zu bieten hat.
Und mitlerweile sehe ich so viele andere Blogs, die mir übersichtlicher vorkommen und auch schöner...
Besonders schick finde ich (gut, dass ist in der Tat nur ein kleines Schmankerl), dass es Blogs gibt bei denen man in seinen Beiträgen rumkritzeln kannst (also Worte durchstreichen, so dass der Leser sieht, was da vorher stand).
Oder die Stichwortwolke ist auch cool.

Heute habe ich mir dann mal wordpress angeschaut und eigentlich finde ich das wirklich klasse und vom Design her auch schön. Aber zum einen habe ich nicht finden können, wie ich meine Beiträge importieren kann (so wie ich das sehe geht das nur von blogger und nicht von myblog) und zum anderen bin ich auch nur ein Mensch und somit ein Gewohnheitstier. Die Navigation finde ich soooo unübersichtlich, da gefällt es mir hier besser.

Und nun??? Was mach ich jetzt???
Fremdgehen und hinterher unglücklich sein, weil ich nicht mehr zurückkann? Oder einfach treu bleiben?

Liebe Grüße
von einer ratlosen Sommerschwester

8.4.08 15:40

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


masca / Website (8.4.08 15:49)
Hallo liebe Nadine,

Du hast Recht: direkt importieren kann man leider nicht. Ich habe alles mühselig rüber kopiert, denn zum Glück kann man bei Wortpress nämlich nachträglich auch das "Erscheinungsdatum" (auch von Kommentaren!) korrigieren, so dass es ausschaut, als wenn von Anfang an alles dort gestanden hätte. Aber, es ist eben ein bisschen mühselig. Trotzdem: man kann's machen.
Was die Übersichtlichkeit betrifft, hab ich mich ja schon vor ein paar Tagen dazu geäußert. Das war bis vor Kurzem sehr viel übersichtlicher (und leicht!). Jetzt scheinen sie da rumzubasteln und es ist wirklich blöd geworden. Ich hoffe, dass das nur übergangsweise so ist.

Übrigens: Zurück kann man hinterher immer, wenn man das möchte Aber derzeit sehe ich es so, dass fast alles, was auf dem Markt ist, besser ist als myblog. Darum bin ich auch weg...


Nadine (8.4.08 15:57)
Na Du machst mir ja wirklich Mut...
Ich bin doch so ein Gewohnheitstier, ein abenteuerlustiges zwar, aber eben doch sehr heimatverbunden...

Na ja, ich schau mal...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen