Sommerschwesters Welt

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Lecker...

Auch wenn man...

... nichts zu feiern hat - zumindest keinen offiziellen Hochzeits-, Kennenlern-, Namens- oder Geburtstag - ist ein ausgezeichnetes Restaurant nicht zu verachten. Und einen Grund zum feiern findet man auch... Oder man geht einfach so mal gut Essen!
Vergangenen Samstag war es dann so weit. Es wurde geschlemmt. Uns zwar hier: http://www.gaul-gastronomie.de/

Tolles Ambiente, eine wunderbare Bedinung (man merkt, dass das Personal gut geschult ist und gerne dort arbeitet), ausgezeichnetes Essen (gute, frische Zutaten; raffiniert kombiniert) und eine ausgesuchte Weihnkarte.
4 Gänge = 44€ (also das Preis- Leistungsverhältnis stimmt)
Vorab leckeres Brot (und nicht nur gewöhnliches Weißbrot sondern mit Kräutern, Tomate, Oliven etc.) mit hausgemachten Buttervariationen (Curry, Tomate) und ein schmackhafter Gruß aus der Küche (Broccolicremesüppchen mit gebratenem Calamari).
Abschließend gab es noch ein Tellerchen mit Pralinen (die fast nicht mehr "gepasst" hätten).

Ein rundum gelungener Abend. Wer im Rhein-Main-Gebiet wohnt, der sollte sich diese kulinarische Erfahrung nicht entgehen lassen.

Liebe Grüße
von einer kulinarisch begeisterten Sommerschwester

1 Kommentar 11.3.08 10:38, kommentieren